Home Home Home Home Home Home Home Home

Diamant-Lochsägen

552-0

Vorschläge zur Verwendung:

 

 

 

 

Beginnen Sie den Bohrvorgang (mit drehendem Werkzeug) in einem Winkel von ca. 30 0 zwischen der Lochsäge und der Oberseite. Auf diese Weise vermeiden Sie ein Verrutschen des Werkzeugs und erhalten eine präzisere Zentrierung.

Von Vorteil ist es, den Vorgang am Boden durchzuführen, um mehr Stabilität zu erhalten.

 

 

Von Vorteil ist es, den Vorgang am Boden durchzuführen, um mehr Stabilität zu erhalten.

Bohren Sie weiter vertikal, aber begleiten Sie das Werkzeug mit einer Orbitalbewegung, die das Abkühlen und Spanauswurf begünstigt (wenn Sie die Führung verwenden, beginnen Sie mit dem Bohren vertikal, entfernen Sie sie und setzen Sie die Orbitalbewegung fort).

 

 

Denken Sie daran, dass es sich nicht um einen Bohrer, sondern um ein Fräser, handelt.

Bei einer senkrechten Bohrung wird die Lebensdauer des Werkzeuges erheblich verkürzt.

Wasserkühlung kann die Standzeit des Werkzeuges verlängern. Schalten Sie den Schlagmechanismus aus

Variationen
Filtert
Produktcode D I L RPM S QTY
552-005
5 35 68 2200-4000 Hexagonal 10
552-006
6,35 35 68 2200-4000 Hexagonal 10
552-008
8 35 80 2200-4000 Hexagonal 10
552-010
10 35 80 2200-4000 Hexagonal 10
552-012
12 35 80 2200-4000 Hexagonal 10
552-014
14 35 80 2200-4000 Hexagonal 10
552-016
16 35 80 2200-4000 Hexagonal 10
Cookies help us provide our services. Accessing and browsing our site implies the acceptance of the Terms and Conditions of our Cookie Policy. Info